Lesung

Fr, 27. 01 2017, 19.30 Uhr

Krimilesung

"Hoeps & Toes - Die Jubeltour"

Lesung mit Thomas Hoeps und Jac. Toes

Zehn Jahre erfolgreiche Verbrechensentwicklung: Das deutsch-niederländische Autorenteam Hoeps & Toes geht auf Jubiläumstour und hat dazu eine neue Story im Gepäck. Im Mittelpunkt der Lesung stehen die Hauptfiguren ihrer Romane, die mit ausgesuchten Passagen vorgestellt werden: der deutsche Kunstrestaurator Robert Patati und die niederländische Psychologin Micky Spijker, die als Profilerin für die Polizei arbeitet. Außerdem zeigen die Autoren Fotos und kurze Videoclips von ihren Recherchen an den Tatorten.

 

Im zweiten Teil lesen Hoeps & Toes ihren brandneuen und unwiderruflich letzten Krimi mit Patati und Spijker. In einem niederländischen Museum werden gefälschte Gemälde entdeckt. Das Ergebnis: eine panikartige Geiselnahme und eine ebenso dramatische wie tragische Rettungsaktion.

Thomas Hoeps, 1966 geboren, lebt und arbeitet in Krefeld und Mönchengladbach. Er promovierte über Terrorismus in der deutschen Literatur. Für seine Bücher erhielt er den Literaturförderpreis der Stadt Düsseldorf und den Nettetaler Literaturpreis.

Jac. Toes, 1950 in Den Haag geboren, lebt heute als Autor, Drehbuchautor und Redakteur in Arnheim. Nach dem Studium Niederländischer Literatur und Linguistik war er zunächst als Lehrer tätig. 1995 gab er seinen Beruf auf, um sich ganz dem Schreiben zu widmen.

Reservierung empfohlen unter: Tel.: 040 / 32 11 91 oder info@speicherstadtmuseum.de

10,– EURO, ERM. 8,50 EURO

<< Zurück