Lesung

Fr, 30. 06 2017, 19.30 Uhr

Krimilesung

"Faustrecht" und "Schattenschnitt"

Lesung mit Sunil Mann

Rechtspopulistische Politiker und eine Geheimorganisation. Vijay Kumar, Privatdetektiv mit indischen Wurzeln, wundert sich, dass ihn ausgerechnet ein fremdenfeindlicher Klient beauftragt. Doch Adrian Bühler quält die Frage, ob ihn seine Frau betrügt. Dann wird der Nebenbuhler, ein Syrer erschossen, und Bühler verschwindet…

Sunil Mann liest außerdem aus „Schattenschnitt“:

Illegale Menschenversuche und die indische Mafia. Vijay Kumar wird zufällig Zeuge, wie die Dokumentarfilmerin Pina Gilardi in einem Restaurant in Zürich niedergestochen wird. Als Vijay in das Land seiner Vorfahren reist, um einer Spur zu folgen, muss er sich unerwarteten Gefahren stellen.

Sunil Mann, wurde 1972 im Berner Oberland/Schweiz als Sohn indischer Einwanderer geboren. Seine Jugend verbrachte er bei Pflegeeltern und besuchte in Interlaken das Gymnasium. Er brach ein Studium in Psychologie und Germanistik ab und arbeitet heute als Flugbegleiter. Sunil Mann hat mittlerweile sechs zum Teil preisgekrönte Kriminalromane und zahlreiche Kurzkrimis veröffentlicht.

Reservierung empfohlen unter: Tel.: 040 / 32 11 91 oder info@speicherstadtmuseum.de

10,– EURO, ERM. 8,50 EURO

<< Zurück