Öffnungszeiten

Bis zum 01. Juli 2020 gelten zunächst eingeschränkte Öffnungszeiten. Die Termine finden Sie unten.

AKTUELLE ÖFFNUNGSZEITEN

Donnerstag, den 28. Mai 2020, 11.00 bis 16.00 Uhr

Freitag, den 29. Mai 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, den 30. Mai 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, den 31. Mai 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr (Pfingstsonntag)

Montag, den 01. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr (Pfingstmontag)

Dienstag, den 02. Juni 2020, 11.00 bis 16.00 Uhr

Mittwoch, den 03. Juni 2020, 11.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag, den 04. Juni 2020, 11.00 bis 16.00 Uhr

Freitag, den 05. Juni 2020, 11.00 bis 16.00 Uhr

Samstag, den 06. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, den 07. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, den 13. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, den 14. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, den 20. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, den 21. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Samstag, den 27. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag, den 28. Juni 2020, 10.00 bis 18.00 Uhr

Die weiteren Öffnungszeiten stehen noch nicht fest.

Eintrittspreise

EINZELBESUCHER
4,50 Euro / ermäßigt 3,- Euro / Schüler 2,– Euro
Kinder unter 6 Jahren frei

GRUPPEN (AB 10 PERSONEN) UND INHABER VON RABATTKARTEN
3,50 Euro / ermäßigt 2,50 Euro / Schüler 1,50 Euro

Bei Gruppen, z. B. aus Kindertagesstätten, behalten wir uns vor, auch für Kinder unter 6 Jahren den ermäßigten Eintritt von 1,50 Euro pro Person in Rechnung zu stellen.

 

Ermäßigungen gelten für Studenten (bis 30 Jahre), Auszubildende, FSJ, Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger. Mit „Schüler“ sind ABsolventen allgemeinbildender Schulen gemeint. für Berufsschüler gilt der ermässigte tarif. Als Rabattkarten werden akzeptiert: Hamburg Card, Hamburger Ferienpass, Niedersachsen Ticket, Schleswig-Holstein Ticket. Rabatt erhalten außerdem Inhaber einer tagesaktuellen Eintritts- bzw. Fahrkarte des Hafenmuseums Hamburg und der Maritimen Circle Line.

 

Die Fotos stammen von Elbe & Flut, Thomas Hampel. BeAchten Sie Bitte, Dass Die Aufnahmen urheberrechtlich geschützt sind. FotoanFragen Bitte an Presse (AT) Speicherstadtmuseum.de